Ibrahim Evsan

CEO Social Trademarks GmbH

> Gründer der Social Trademarks GmbH
> Gründer der 3rd Place GmbH
> Gründer der United Prototype GmbH
> Gründer der Fliplife GmbH
> Gründer der sevenload GmbH

Kommunikationsmanagement

Mein Name ist Ibrahim “Ibo” Evsan und ich lebe Social Media. Als Internet-Philosoph, Keynote-Speaker, Experte für Digital Leadership und Social Media behandle ich Themen wie Social Trademarks, Netz-Philosophie, Personal Branding und Social Media Leadership.

Als „internet-normierter“ Mensch zeige ich meine Ideen und Gedanken über den Wandel der visuellen Medienlandschaft auf und gebe Einblicke hinter die Kulissen meiner Projekte. Zu meinen Gründungen

gehören sevenload, Fliplife, United Prototype sowie die 3rd Place GmbH.

Mit meiner neuen Firma Social Trademarks helfen wir Experten, Wissenschaftlern und Künstlern bei ihrem Aufbau zu einer Social Trademark, um ihnen einen festen Platz im Internet zu sichern, sie als geschätzte Personen aufzubauen und ihnen die höchste Visibilität zu ermöglichen.

Beschreiben Sie bitte kurz, wer Sie sind und was Sie beruflich machen:

Mein Name ist Ibrahim „Ibo“ Evsan und ich lebe Social Media. Als Experte für Digital Leadership und Social Media referiere ich unter anderem zu Personal Branding, Internet-Philosophie sowie Digital Leadership und Social Media. 

Ich bin Gründer von sevenload sowie Fliplife, United Prototype und der 3rd Place GmbH. Aktuell bin ich CEO in meiner neu gegründeten Firma Social Trademarks.

Für welches Thema stehen Sie als Experte?

Experte für Digital Leadership und Social Media.

Woher stammt Ihre Expertise?

Ich lebe Social Media seit ihrem Ursprung im Jahr 2005 und setze mich intensiv mit allen neuen Netzwerken, ihren technischen Möglichkeiten und ihren Auswirkungen auf unseren Alltag auseinander. Heute teile ich meine Gedanken mit mehr als 100.000 Followern.

Was war Ihre bisher größte Herausforderung?

Die größten Herausforderungen waren die Tage, an denen ich alleine war und versucht habe, Wissen zu erzeugen, um Probleme zu lösen. 




XING
    LinkedIn    Twitter    Web

Was werden Sie den Studenten mit auf den Weg geben? Was sind Ihre Kernbotschaften?

> Klassische Medien verlieren immer mehr Marktanteile an Social Media.
> Social Media stellt Menschen vor die Wahl, ihre Online Reputation aktiv zu steuern oder sie dem Netz zu überlassen.
> Persönlichkeiten erreichen und beeinflussen über Social Media mit interessanten Inhalten ein breites Publikum
> Experten besetzen mit Hilfe von Social Media Themen und verteidigen ihren Expertenstatus oder werden zu Meinungsführern.
> Nutzungsdaten und Feedback aus den Netzwerken ermöglichen eine ständige Überprüfung und Optimierung der Social Media Aktivitäten.

> Immer mehr Menschen setzen Social Media zielgerichtet für Networking, zur Kundengewinnung oder als Werbemaßnahme ein.

Warum passt Challenge Management so gut in die heutige Zeit?

Wir leben in einer Zeit der Veränderung. Jede Veränderung benötigt die Herausforderung und den Mut mitzugehen. Daher ist Challenge Management ein Weg, diese Veränderung zu meistern.

Warum stellen Sie sich als Referent für diesen Studiengang zur Verfügung?

Ich habe die Möglichkeit, auch komplexe Themen verständlich zu erklären und möchte mein Wissen weitergeben.

Anmeldung & Kontakt

Anmeldungen für den Studiengang sind auf der Homepage der Universität St.Gallen möglich.
Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.